Polen
Südpolen Kulturstädte - 5 Tage

Krakau - Breslau - Tschenstochau - Oppeln

Besuchen Sie mit uns drei der schönsten Städte Südpolens: Sie sehen Breslau, die Hauptstadt Schlesiens an der Oder, entdecken das ebenfalls an der Oder gelegene oberschlesische Opp…

Termin verfügbar

5 Tage Polen

pro Person ab 439 €

Besuchen Sie mit uns drei der schönsten Städte Südpolens: Sie sehen Breslau, die Hauptstadt Schlesiens an der Oder, entdecken das ebenfalls an der Oder gelegene oberschlesische Oppeln, und erkunden Polens "heimliche Hauptstadt"  Krakau an der Weichsel. Dazu steht der Besuch im bekanntesten Pilgerort Polens auf dem Programm. Damit Ihr Aufenthalt in Südpolen unvergesslich wird, haben wir für Sie ein traumhaftes Domizil ausgesucht - das Schlosshotel Stubendorf, ein Schloss aus dem 17. Jh., wo Sie sich rundum wohlfühlen werden!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise ins Schlosshotel

Am Abend erreichen Sie Ihr Schlosshotel Stubendorf. Nutzen Sie nach dem Abendessen die Möglichkeit zu einem Spaziergang durch die herrliche Parkanlage.

2. Tag: Königliches Krakau

Nach dem Frühstück starten Sie zu einem Ausflug nach Krakau. Der Wawel mit seinem Königsschloss und der Kathedrale, stand lange Zeit im Mittelpunkt des kulturellen und politischen Lebens. Sie besichtigen zunächst das Schlossinnere mit den königlichen Gemächern, bevor Sie Ihren Weg in die Schatzkammer fortsetzen. Nach einer Mittagspause spazieren Sie durch die engen Gassen der Altstadt zum Rynek, einem der schönsten und ältesten Marktplätze Europas. Im Inneren der imposanten Marienkirche besichtigen Sie den Altar von Veit Stoß, einem der besten Holzbildhauer der europäischen Gotik.  

3. Tag: Breslau - die Hauptstadt Schlesiens

Heute besuchen Sie die Hauptstadt Niederschlesiens. Wussten Sie das Breslau auf 12 Inseln erbaut wurde und über 112 Brücken verfügt und deshalb auch als das Venedig Polens bezeichnet wird? Ihr Reiseleiter wird Ihnen mit Anekdoten und Humor seine Stadt näherbringen. Vorbei an der Jahrhunderthalle gelangen Sie zur Dom- und Sandinsel mit der Kirche des heiligen Kreuzes. Besonders sehenswert ist die Aula Leopoldina im Hauptgebäude der Universität. Im ältesten Teil der Stadt erhebt sich die gewaltige Kathedrale St. Johannes des Täufers, die als sogenannte Mutter der schlesischen gilt. Auf der Aussichtsplattform des Doms können Sie das Panorama der Stadt Breslau und ihrer Umgebung bewundern. Der große Marktplatz mit seinen wundervoll restaurierten Bürgerhäusern bildet das Herzstück der Altstadt.

4. Tag: Tschenstochau - Oppeln

Sie besichtigen heute den Klosterkomplex Jasna Gora (Leuchtender Berg). Tschenstochau zählt zu den wichtigsten Kultstätten der christlichen Welt. Bereits seit dem 14. Jh. kommen die Pilger an diesen Ort, jährlich sind es heute bis zu 5 Mio. Die Paulinerkirche ist eine ursprünglich gotische, dreischiffige Basilika mit barocker Innenausstattung. Links in der Marienkapelle wird das Gnadenbild der Schwarzen Madonna verehrt. Es ist eine Ikone aus dem 14. Jh. und zeigt die Muttergottes mit dem Jesuskind, dem zahlreiche Wundertaten zugeschrieben werden. Zum Abschluss des Tages laden wir Sie abends im Hotel zu einem festlichen Essen mit Kerzen und Musikkapelle ein.

5. Tag: "Do Widzenia"  - Auf Wiedersehen!

Nach dem Frühstück beginnt unsere Rückreise zu den Ausgangsorten.

Ihre Unterkunft

3* Schlosshotel Stubendorf

Das Schlosshotel Palac Izbicko stammt aus dem 18. Jahrhundert. Das herrschaftliche Gebäude liegt zwischen Kattowitz und Oppeln. Die klimatisierten Zimmer sind stilecht eingerichtet und zusätzlich mit Fernseher, Telefon und kostenfreiem WLAN ausgestattet. Die Badezimmer verfügen über Du/WC und Fön. Am Abend können Sie gemütlich an der hauseigenen Bar den Tag Revue passieren lassen. Zu den Annehmlichkeiten des Hauses gehören eine finnische Sauna, ein Whirlpool und ein prächtiger, 11-Hektar großer Garten mit Tennisplatz.

Termine und Preise

5 Tage: Südpolen Kulturstädte - 5 Tage p. P. ab 439 €

Zustiege / Abfahrtsorte

Andernach:
Bahnhof, Kurfürstendamm
 
Bassenheim, Betriebshof Nette Touristik:
Am Gülserweg 3
 
Bernkastel-Kues:
(Kues ehem. Bahnhof, Friedrichstr.)
 
Bitburg:
Bedaplatz (Volksbank)
 
Koblenz:
Busbahnhof, Frankenstrasse (Sparda-Bank)
 
Mehren, Rasthof:
A1 / A48 (Gewerbegebietstr. 1)
 
Neuwied:
Hauptbahnhof am Bahnhof
 
Polch, Mitfahrerparkplatz:
(Bushaltestelle) Am Kreisel, L113/K27,
 
Prüm:
Bushaltestelle Gerberweg
 
Schweich:
Brunnenzentrum (Bushaltestelle vor Stefan Adres Schulzentrum) Stefan-Andres-Str.
 
Sirzenich:
Betriebshof, Im Langengrund 5 (Gewerbegebiet)
 
Trier:
Hbf, Bussteig 7
 
Weißenthurm:
Bushaltestelle Mittelortsiedlung), Brückenstraße
 
Wittlich:
Busbahnhof, Viehmarktplatz (ZOB)
 
Diese Reise buchen:

5 Tage Polen

pro Person ab 439 €