Deutschland
Hamburg & Altes Land - 4 Tage

Hanseflair zwischen Elbe und Alster!

Wenn die Möwen an den Landungsbrücken ihre Kreise ziehen, eine Barkasse vorbeituckert, die Frachter in der Ferne entlanggleiten, sind Sie in Hamburg genau zwischen Fischmarkt und R…

Termin verfügbar

4 Tage Deutschland

pro Person ab 339 €

Wenn die Möwen an den Landungsbrücken ihre Kreise ziehen, eine Barkasse vorbeituckert, die Frachter in der Ferne entlanggleiten, sind Sie in Hamburg genau zwischen Fischmarkt und Reeperbahn und können die Wellen an den Kai schlagen hören. Romantik pur!  

Wer es kennt, kommt immer wieder; wer es zum ersten Mal erlebt, ist hingerissen. Auch Sie müssen die Weltstadt Hamburg erleben! Hamburg bietet sehr viel Abwechslung: Den Hafen mit den Landungsbrücken, Elbe und Alster, die Elbphilharmonie, den Michel, den Jungfernstieg, Theater, Museen, Baudenkmäler und den Fischmarkt. Lassen Sie sich einfangen von dem schillernden, packenden Nachtleben auf der Reeperbahn in St. Pauli. Unser sehr zentrales Hotel ist der ideale Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Besuch der Hansestadt!

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Hamburg

Abreise am frühen Morgen Richtung Hamburg und Ankunft am Nachmittag. Hier haben Sie Gelegenheit zu einer beeindruckenden Barlassenrundfahrt durch den Hafen (MP). Anschließend Zimmerbezug in unserem zentral gelegenen Hotel. Nutzen Sie den ersten Abend für eigene Erkundungen. Wie wäre es mit einem leckeren Fischgericht in einem der vielen Lokale oder einem Kiezbummel über die weltbekannte Reeperbahn?  

2. Tag: Stadtrundfahrt  

Nach dem Frühstück große Stadtrundfahrt mit örtlichem Reiseleiter. Sie erleben die herrliche Altstadt an der Binnenalster mit dem Rathaus. Weiter geht es zum Michel, dem Wahrzeichen der Stadt. Die einzigartige Speicherstadt, die Elbchaussee mit ihren eleganten Villen sind ebenfalls Stationen der Rundfahrt. Danach können Sie die Weltstadt mit Flair individuell erkunden.  

3. Tag: Freizeit - alternativ Ausflug Altes Land (MP 25,- €)

Nutzen Sie den Tag für eigene Erkundungen. Oder begleiten Sie uns zu unserem Tagesausflug in das Weltkulturerbe "Altes Land" . Die kleine Hauptstadt Stade präsentiert sich bei einem geführten Stadtrundgang sehenswert. Ihr Reiseleiter berichtet während der Rundfahrt durch das Alte Land Interessantes über Geschichte und Tradition des Obstanbaus. Am Nachmittag besichtigen Sie einen Obsthof. Bei Kaffee und frischgebackenem Kuchen können Sie von Ihren Eindrücken schwärmen, bevor es nach Hamburg zurück geht.  

4. Tag: Fischmarkt und Rückreise

Auch wenn es schwerfällt, aber der Besuch des Fischmarktes ist Pflicht (nur bei Rückreise sonntags möglich). Unser Tipp: Erleben Sie die besondere Stimmung in der historischen Fischauktionshalle. Anschließend steht das große Frühstücksbüffet im Hotel für Sie bereit. Danach beginnt die Rückreise zu den Ausgangsorten. Sicherlich werden Sie Hamburg in guter Erinnerung halten.

SEHENSWERTES IN HAMBURG

Fischmarkt

Legendär und ein Muss für jeden Hamburg-Besucher: Bananen fliegen durch die Luft, Plastiktüten voller Wurst wechseln für einen Spottpreis den Besitzer, Aale-Dieter brüllt sich die Händler-Seele aus dem Leib - das muss man erlebt haben!

Elbphilharmonie

Schauen, hören, staunen: Die Elbphilharmonie ist wahrlich ein Gebäude der Superlative und hat sich vorgenommen, eines der zehn besten Konzerthäuser der Welt zu werden. Auf dem Dach des ehemaligen Kaispeichers befindet sich in 37 Metern Höhe die öffentlich zugängliche Plaza der Elbphilharmonie - "Hamburgs schönstem Balkon!".

Miniatur Wunderland

In der Speicherstadt gibt es in der größten Modelleisenbahnanlage viel zu entdecken. In dieser Modellbaulandschaft der Superlative sehen Sie realistische, komplett vom Computer gesteuerte, Zugabläufe. Neuerdings präsentiert das Miniatur Wunderland die HafenCity Hamburg und die Elbphilharmonie im Kleinformat. Freuen Sie sich auf das wohl kleinste Konzerthaus der Welt! Nach vier Jahren Bauzeit wurde zudem kürzlich der neue Bereich "Bella Italia"  eröffnet.

Der "Michel"  - Hamburgs großes Wahrzeichen

Hamburg hat viele große Kirchen - aber nur einen "Michel" : Auf seiner Plattform in 106 Meter Höhe bietet sich ein sagenhafter (und luftiger) Blick über Hamburg, den Hafen und das Umland. Den sollte man sich nicht entgehen lassen.

Museen:

Es gibt so viel zu entdecken: Maritimes Museum, Schokoladen-Museum, Hamburger Kunsthalle, Panoptikum, Speicherstadtmuseum, Spicy`s Gewürzmuseum. Hierbei handelt es sich nur um eine Auswahl aus den zahlreichen Museen. Oder statten Sie dem Museumsschiff "Cap San Diego"  im Hamburger Hafen einen Besuch ab.  

Planten un Blomen

Wenn man zwischen Mai und August nach Hamburg kommt, dann sollte man einen abendlichen Besuch im Park mit dem hübschen Namen "Planten un Blomen"  nicht entgehen lassen. Täglich um 22:00 Uhr steigen Wasserfontänen bis zu 26 Meter hoch im bunten Licht und werden dabei von klassischer Musik begleitet. Und das Beste: das Spektakel ist kostenlos.

Rathaus

Nachdem der große Brand 1842 das alte Rathaus an der Trostbrücke zerstörte, wurde 1897 das jetzige Rathaus im Stil der Neorenaissance errichtet. Seitdem tagen hier die Bürgerschaft und das Parlament.

Reeperbahn

Wer die Reeperbahn nicht gesehen hat, war auch nicht in Hamburg. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten gehören ehrwürdige Institutionen wie die Kneipe "Zur Ritze" , die legendäre Herbertstraße oder der Beatles Platz.

Schanzenviertel

Hamburgs Szeneviertel, die beliebte Schanze, bietet viele Bars, Restaurants und hippe Läden.

Speicherstadt

Die Speicherstadt gehört definitiv zu den beliebtesten Motiven auf Hamburger Ansichtskarten und zum UNESCO-Weltkulturerbe. Gebaut wurde die Speicherstadt als Lagerhauskomplex ab 1883. Einige der Gebäude werden immer noch als Lager benutzt, viele andere sind heute zu Büros umfunktioniert.

Ihre Unterkunft

3* Hotel Commodore  

Sie wohnen im 3* Hotel Commodore in sehr zentraler Lage im Herzen von St. Pauli, gegenüber des Millerntorstadions und nur wenige Gehminuten von der legendären Reeperbahn, einigen Musicaltheatern und dem Hafen mit den Landungsbrücken entfernt. Das privat geführte Mittelklassehotel ist der ideale Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Besuch der Hansestadt. Es verfügt über ein Restaurant und Lift. Alle Zimmer sind mit Bad od. Du/WC und TV ausgestattet.

Termine und Preise

4 Tage: Hamburg & Altes Land - 4 Tage p. P. ab 339 €

Mögliche Zusatzleistungen

(fakultativ buchbar - bitte bei Buchung angeben)auf Anfrage
Ausflug Altes Land mit Reiseleitung, Besuch eines Obsthofes, Fahrt mit dem Obsthof-Express, Kaffee und Kuchen pro Einheit 25 EUR

Zustiege / Abfahrtsorte

Bassenheim, Betriebshof Nette Touristik:
Am Gülserweg 3
07:20 Uhr
Bitburg, Bedaplatz:
Volksbank
 
p. P. 10 EUR
Mehren, Rasthof:
A1 / A48 (Gewerbegebietstr. 1)
06:20 Uhr
Polch, Mitfahrerparkplatz:
(Bushaltestelle) Am Kreisel, L113/K27,
06:50 Uhr
Prüm, Bushaltestelle:
Gerberweg
 
p. P. 15 EUR
Schweich:
Brunnenzentrum (Bushaltestelle vor Stefan Adres Schulzentrum) Stefan-Andres-Str.
05:40 Uhr
Sirzenich:
Betriebshof, Im Langengrund 5 (Gewerbegebiet)
05:05 Uhr
Trier:
Hbf, Bussteig 7
05:20 Uhr
Wittlich:
Viehmarktplatz
06:00 Uhr
Diese Reise buchen:

4 Tage Deutschland

pro Person ab 339 €