Frankreich
Maginot Linie - 1 Tag

Historische Tagesfahrt

Erleben Sie mit Kurt Knöpfel die Maginot Linie mit dem Großunterstand de l´Abri in Hatten und dem Fort in Schoenebourg.

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Erleben Sie mit Kurt Knöpfel die Maginot Linie mit dem Großunterstand de l´Abri in Hatten und dem Fort in Schoenebourg.

Reiseverlauf

Diese wurde durch eine im Jahre 1930 von André Maginot offen abgestimmter Gesetzesentwurf zur Verteidigung Frankreichs in Kraft gesetzt. Ausschlaggebend  dürfte die erfolgreiche Verteidigung Frankreichs Schlacht_um_Verdun wiki de.wikipedia.org>am Festungsring von Verdun gewesen sein. Die Maginot Linie erstreckt sich auf über 1.000 km und kostete 5 Milliarden alte französische Francs. Bis zu 20.000 Arbeiter waren Anfang der 1930 Jahre beim Bau eingesetzt. Der wichtigste Teil wurde bis 1936 gebaut und wurde nur zur Abwehr von Infanterieangriffen genutzt. Wichtige Bestandteile der Maginot Linie sind die im Abstand von 10 km damals neu entwickelten Atelleriewerke mit ausfahrbaren Geschütztürmen.  

Die Maginot-Linie war aber, anders als in der französischen und deutschen Propaganda dargestellt, keine durchgehende Verteidigungslinie. Vielmehr bestand sie aus einer Vielzahl eigenständiger und isolierter Befestigungsbauwerke.  

Unser Reiseziel an diesem Vormittag  der Großunterstand in Hatten. Dieser Bunker wurde von 1936 bis 1940 von Soldaten besetzt. (Platz für 220 Soldaten).  Das dazugehörigen Museum zeigt ihnen viele Facetten (vom Bau der Maginot Linie, der Nordwind Offensive bis ins Jahre 1944-45). Sehenswert sind auch die Sammlung militärischer Geräte von 1939 bis heute. Das  Mittagessen verbringen wir im historischen Restaurant Stammtisch in Hatten.  

Anschließend kommen wir zum Höhepunkt des Tages. Eine 2,5 km lange Strecke wartet auf uns in Fort Schoenebourg. Das besterhaltene Verteidigungsbauwerk der Maginot Linie. (Platz für 650 Soldaten). Bei einer ortskundigen Führung wird Ihnen der Versorgungstrakt sowie auch der Verteidigungstrakt gezeigt. Verbunden mit einer jetzt nicht mehr intakten Verbindungsbahn.  Erleben Sie mit Hintergrundgeräuschen den Alltag der Soldaten. Sie sehen von der Küche, Krankenstation, belegte Zimmer bis hin zu Telefonzentrale und Gefechtstationen alle Positionen.  Gehen Sie auf die Suche der Wandmalereien!  

Bitte beachten Sie:  Wärmende Kleidung und gutes Schuhwerk wird in beiden Besichtigungen empfohlen. (Temperatur Schoenebourg konstant 13 Grad. Dauer der unterirdischen Führung in ca. 30 m Tiefe 2,5 Stunden.  Aufzug ist vorhandenDer Rundgang kann für Gehbehinderte belastend sein! )  

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@kylltal-reisen.de.

Diese Reise buchen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.