Frankreich
Paris - 3 Tage

"La vie est belle!" - Paris mit den Paris-Experten!

Ob frisch verliebt, zum ersten oder zum hundertsten Mal, ob für Kenner und Neulinge - Paris ist immer eine Reise wert! Unsere Reisebusfahrer werden das Optimale für Sie möglich mac

Termin verfügbar

3 Tage Frankreich

pro Person ab 199 €

Ob frisch verliebt, zum ersten oder zum hundertsten Mal, ob für Kenner und Neulinge - Paris ist immer eine Reise wert! Unsere Reisebusfahrer werden das Optimale für Sie möglich machen und stehen jederzeit mit Tipps und Informationen an Ihrer Seite. Einen Stadtplan in Paris erhalten Sie bereits morgens am Anreisetag im Bus kostenfrei. Das Besondere an unseren Paris Reisen ist, dass wir Ihnen die Weltstadt bei mehreren, kleinen Stadtrundfahrten zeigen. Auch haben Sie Zeit für eigene Erkundungen. Selbstverständlich nimmt Sie unser Reisebus zu abgestimmten Uhrzeiten und Zustiegsstellen wieder auf. Selbstverständlich erhalten Sie bei Anreise im Bus die Handynummer Ihres Fahrers, damit dieser Ihnen im Falle eines Falles rasch helfen kann. Wir freuen uns, Ihnen "unsere Stadt"  Paris zeigen zu dürfen!

UNSER TIPP:

Christos "Verhüllter Arc de Triomphe"  - das Kunstevent des Jahres!

Reisetermin: 01.10.-03.10.2021

Die Verhüllung des Triumphbogens durch Christo hätte 2020 ein besonderes Highlight werden sollen. Um den inzwischen verstorbenen Künstler ein letztes Mal in besonderer Weise zu ehren, wird das Projekt nun vom 18. September bis zum 03. Oktober 2021 nachgeholt - eine Sensation! Schon 2962 veröffentlichten Christo und Jeanne-Claude erste Entwürfe zu diesem Vorhaben. Fast 60 Jahre später wird es nun realisiert und seine beiden Schöpfer können es leider nicht mehr miterleben. 25.000 msilber-bläulich schimmerndes recycelbares Polypropylengewebe und 7 km rote Schnur will man verwenden - so viel hat der Künstler vorab verraten Wir bringen Sie hin!

 

Reiseverlauf

UNSER TIPP:

Christos "Verhüllter Arc de Triomphe"  - das Kunstevent des Jahres!

Reisetermin: 01.10.-03.10.2021

Die Verhüllung des Triumphbogens durch Christo hätte 2020 ein besonderes Highlight werden sollen. Um den inzwischen verstorbenen Künstler ein letztes Mal in besonderer Weise zu ehren, wird das Projekt nun vom 18. September bis zum 03. Oktober 2021 nachgeholt - eine Sensation! Schon 2962 veröffentlichten Christo und Jeanne-Claude erste Entwürfe zu diesem Vorhaben. Fast 60 Jahre später wird es nun realisiert und seine beiden Schöpfer können es leider nicht mehr miterleben. 25.000 msilber-bläulich schimmerndes recycelbares Polypropylengewebe und 7 km rote Schnur will man verwenden - so viel hat der Künstler vorab verraten Wir bringen Sie hin!

1. Tag: Anreise

Abreise am Morgen - Autobahn Luxemburg - Verdun - Reims - Paris, Ankunft gegen Mittag. Bei einer kleinen Stadtrundfahrt zeigen wir Ihnen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Bekommen Sie einen ersten Eindruck der Metropole. Im Rahmen der Stadtrundfahrt haben Sie Gelegenheit zur Auffahrt auf den Tour Montparnasse (Mehrpreis) mit einem atemberaubenden Blick auf die Stadt. Während Ihres Aufenthaltes an einem der Tage in Paris bieten wir Ihnen ebenfalls noch die Gelegenheit zu einer Seinebootsfahrt durch Paris an (Mehrpreis). Nutzen Sie den Abend in Paris für eigene Erkundungen. Der Zimmerbezug in Ihrem Hotel erfolgt am Nachmittag oder am Abend.  

2. Tag: Paris

Nach dem Frühstück lernen Sie die Sehenswürdigkeiten von Paris auf einer großen Stadtrundfahrt kennen: Eiffelturm, Louvre, Notre Dame, Invalidendom, Triumphbogen und vieles mehr werden Sie begeistern. Anschließend bleibt Ihnen Zeit für eigene Erkundungen. Wie wäre es z.B. mit einem Bummel über die Einkaufsstraße Boulevard Hausmann mit der Galerie Lafayette oder einem Spaziergang im Marais-Viertel?

3. Tag: Freizeit - Rückreise

Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Wir fahren Sie in die Nähe des berühmten Montmartre. Nutzen Sie die Zeit zum Besuch des Künstlerviertels mit seinen vielen Geschäften, romantischen Gässchen und versteckten Plätzen. "Au-revoir Paris"  - mit vielen schönen Panoramabildern im Gedächtnis beginnt gegen Mittag unsere Rückreise zu den Ausgangsorten.  

SEHENSWÜRDIGKEITEN IN PARIS

Champs-Elysées

Die Champs-Elysées ist als Prachtstraße von Paris bekannt. Sie ist knapp 2 km lag und verbindet den Triumphbogen mit dem Place de la Concorde. Auf der Champs-Elysées befinden sich zahlreiche Boutiquen bekannter Modedesigner sowie Schmuck- und Taschenhersteller wie beispielsweise Louis Vuitton, Cartier und Tiffany.

Eiffelturm

Der Eiffelturm ist das Wahrzeichen der Stadt Paris und ein überragender Riese, der den Himmel teilt, sobald man in Paris ankommt. Mit seiner Höhe von 324 Metern beherrscht der Fachwerkturm aus Eisen die Szenerie der Metropole seit der Weltausstellung von 1889.

Kathedrale Notre Dame

Die Kathedrale ist eines der frühesten gotischen Gebäude Frankreichs und die meistbesuchte Sehenswürdigkeit von Paris. Ihre einzigartige Lage auf der Stadtinsel Ile de Cité bietet Besuchern ein tolles Fotomotiv.

Louvre

Die meisten Museumsbesucher kommen, um sich das bekannteste Kunstwerk der Welt, die Mona Lisa von Leonardo da Vinci, anzusehen. Auf einer Ausstellungsfläche von 60.600 mkönnen knapp 40.000 Exponate begutachtet werden. Von Oktober bis März ist der Eintritt für alle Museumsbesucher am 1. Sonntag im Monat kostenlos.

Montmartre

Der "Butte Montmartre"  ist die höchste Erhebung der französischen Hauptstadt und berühmt für den traumhaften Panoramablick über Paris. Wir empfehlen einen Zwischenstopp auf dem belebten Place du Tertre ein, auf dem zahlreiche Portraitmaler, Zeichner und Karikaturisten im Freien tätig sind und ihre Werke ausstellen.

Musée d`Orsay

Das Musée d`Orsay ist das impressionistische Museum von Paris. Es befindet sich direkt an der Seine in einem ehemaligen Bahnhofsgebäude, das im Jahr 1900 zu einer Weltausstellung eröffnet wurde. Bekannte Werke von Renoir, Cezanne und Monet und weiterer Impressionisten können hier besichtigt werden.

Panthéon

Das Panthéon von Paris steht seit 1790 im 5. Arrondissement der Stadt auf dem Hügel der Sainte Geneviève. Das Panthéon ist die letzte Ruhestätte großer Franzosen wie beispielsweise Voltaire, Rousseau, Victor Hugo, Emile Zola, Marie und Pierre Curie sowie Alexandre Dumas. Es ist eine nationale Ruhmeshalle, in der man sich die Gräber von 71 Persönlichkeiten ansehen kann.

Quartier Latin

Das Quartier Latin ist ein Muss, wenn man die Hauptstadt besucht! Es befindet sich im 5. Arrondissement. Pariser, Studenten und Touristen streifen das ganze Jahr durch die zahlreichen Cafés und Restaurants des Viertels mit seiner gastfreundlichen und entspannten Atmosphäre.

Sacré Coeur

Die Basilika Sacré Coeur thront auf beeindruckende Weise über Paris. Sie steht auf dem im Norden der Stadt gelegenen Montmartrehügel, der etwa 140 m hoch über dem Meeresspiegel liegt. Die Basilika wurde zwischen 1875 und 1914 im  

römisch-byzantinischen Stil erbaut und erinnert stark an die Hagia Sofia in Istanbul.

Triumphbogen

Der Triumphbogen steht am oberen Ende der Champs Elysées. Er wurde 1806 von Napoleon nach der Schlacht von Austerlitz in Auftrag gegeben, da er seinen Truppen versprach, durch Triumphbögen nach Hause zu kehren. Unter ihm befindet sich das Grab des unbekannten Soldaten mit der ewigen Flamme.  

   

Termine und Preise

3 Tage: Paris - 3 Tage p. P. ab 199 €
3 Tage: Paris - 3 Tage p. P. ab 199 €
3 Tage: Paris - 3 Tage p. P. ab 199 €

Zustiege / Abfahrtsorte

Bitburg, Bedaplatz:
Volksbank
06:30 Uhr
p. P. 10 EUR
Prüm, Bushaltestelle:
Gerberweg
06:00 Uhr
p. P. 15 EUR
Schweich:
Brunnenzentrum (Bushaltestelle vor Stefan Adres Schulzentrum) Stefan-Andres-Str.
06:25 Uhr
Sirzenich:
Betriebshof, Im Langengrund 5 (Gewerbegebiet)
07:00 Uhr
Trier:
Hbf, Bussteig 7
06:45 Uhr
Wittlich:
Viehmarktplatz
06:10 Uhr

Unser Plus

  • Fachkundige Stadtrundfahrt inklusive
  • Profitieren Sie vom umfangreichen Wissen und der jahrelangen Erfahrung unserer Buschauffeure, die Ihnen sicherlich den ein oder anderen Tipp für die Freizeitgestaltung geben können
Diese Reise buchen:

3 Tage Frankreich

pro Person ab 199 €