Italien
Amalfiküste & Sorrent - 9 Tage

Zitronenhaine und Dolce Vita am Golf von Neapel

1. Tag: Anreise in die Toskana Abreise am frühen Morgen zur Zwischenübernachtung in die Toskana. Bei schönem Wetter können Sie am Abend bereits einen Bummel am Strand der Versiliak…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise in die Toskana

Abreise am frühen Morgen zur Zwischenübernachtung in die Toskana. Bei schönem Wetter können Sie am Abend bereits einen Bummel am Strand der Versiliaküste unternehmen.

2. Tag: Weiterreise nach Sorrent

Weiterfahrt über Rom und Neapel auf die Halbinsel von Sorrent zu unserem familiär geführten Hotel in Massa Lubrense. Wir genießen den Sonnenuntergang über dem Golf von Neapel am pittoresken Hafen.

3. Tag: Sorrent

Vom Hotel aus wandern wir heute auf alten Karren- und Treppenwegen durch duftende Zitronengärten und Olivenhaine nach Sorrent. (ca. 3 h).

4. Tag: Vesuv

Wir steigen hinauf zum Kraterrand des mächtigen Vesuv und umrunden unter fachkundiger Führung eines Geologen den Krater. Wir erfahren Wissenswertes über Geschichte und Aktivität des Vulkans und erhalten Einblick in die Welt der Minerale und Phänomene des Berges. Ein unvergessliches Erlebnis in dieser unwirtlichen Mondlandschaft. (ca. 3 h)

5. Tag: Pfad der Götter

Die Steilküste bei Positano ist wohl der spektakulärste Abschnitt der gesamten Amalfiküste. Wir wandern hoch oben in den Bergen auf dem berühmten "Pfad der Götter"  nach Positano. Wir bestaunen überhängende Felsen und spektakuläre Aussichten hoch über dem Meer (ca. 4 h).

6. Tag: Amalfiküste

Von St. Agata wandern wir durch Gärten und Olivenhaine am ruhigsten Abschnitt der Amalfiküste. An jeder Biegung eröffnet sich ein neues Postkartenpanorama zwischen dem Golf von Neapel und dem Golf von Salerno. (ca. 3,5 h)

7. Tag: Punta Campanella

Entlang der alten Römerstraße "Via Minerva"  wandern wir heute von Termini zur Landspitze Punta Campanella, auf der schon Odysseus ein Heiligtum erbaut haben soll. Die traumhafte Sicht reicht zu den Inseln Capri, Ischia und Procida. (ca. 3,5 h, schwierig).

8. Tag: Monte Agentario

Am Morgen reisen wir ab über Rom in Richtung Toskana. Unterwegs genießen wir einen Zwischenstopp am Silberberg Monte Argentario mit Blick auf die Insel Giglio. Danach Weiterfahrt zur Zwischenübernachtung.

9. Tag: Heimreise

Am frühen Morgen treten wir die Heimreise an. Am späten Abend Rückankunft in den Ausgangsorten.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@kylltal-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.