Italien
Blumenriviera - 5 Tage

Blumenkorso in Nizza und Zitronenfest in Menton - erleben Sie die Côte d`Azur im Farbenrausch

Der Karneval in Nizza und das Zitronenfest in Menton tauchen die Côte d`Azur alljährlich in der Winterzeit in einen Rausch der Farben. In Nizza ziehen in der prachtvollen Kulisse a…

nicht mehr buchbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Der Karneval in Nizza und das Zitronenfest in Menton tauchen die Côte d`Azur alljährlich in der Winterzeit in einen Rausch der Farben. In Nizza ziehen in der prachtvollen Kulisse auf der Promenade des Anglais farbenprächtige Paraden an den staunenden Besuchern vorbei. Karnevalisten in den extravagantesten Kostümen werfen aus den kunstvoll mit Blumen geschmückten Wagen Unmengen von Lilien, Mimosen und Gerberas in die Menge. Hunderttausende Besucher lockt auch das Zitronenfest in Menton. Tonnen von Zitrusfrüchten sind erforderlich, um die Wagen der Umzüge mit Zitronen und Orangen zu schmücken und die gigantischen Motive, die auf Blumenteppichen ruhen, herzustellen.  

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise an die Blumenriviera 

Abfahrt am Morgen - wir reisen dem Frühling entgegen an die Blumenriviera in unser 3* Hotel in Borgio Verezzi. Zimmerbezug und Abendessen, Übernachtung.  

2. Tag: Karneval in Nizza - Blumenparade 

Bei uns ist noch tiefster Winter und an der Côte dAzur geht es schon heiß her! Vormittags lernen Sie Nizza bei einer Stadtführung kennen. Bewundern Sie die Altstadt mit dem südländischen Flair und den Blumenmarkt. Der Karneval von Nizza verwandelt und belebt die Stadt und ist eines der wichtigsten Ereignisse an der Côte d`Azur im Winter. Die Umzüge sind ein farbenfrohes Festival der Phantasie. Typisch für den Karneval an der Côte d`Azur sind die vier Blumencorsos, von denen Sie einen erleben. Die geschmückten Wagen, die den Blumencorso bilden, paradieren auf dem Quai des Etats Unis und entlang der Promenade des Anglais.

3. Tag: Zitronenfest in Menton 

Nach dem Frühstück fahren Sie nach Menton, den wärmsten Ort an der französischen Riviera. Hier gehörte der Zitronenanbau lange Zeit zu den wichtigsten Erwerbsquellen. 1934 widmete man den sauren Südfrüchten ein eigenes Fest. Diese "Fête du Citron"  findet seither alljährlich zwischen Ende Februar und Anfang März statt. Weit über Hundert Tonnen Orangen und Zitronen werden für die Dekoration der Umzugswagen und die Gestaltung der Parkanlage "Parc Biovès"  benötigt. Der farbenprächtige Umzug ist eine Mischung aus Blumencorso und Karneval von Rio.  

4. Tag: Freie Verfügung - alternativ Ausflug San Remo - Dolceaqua (MP 20,- €)

Heute haben Sie mit unserer örtlichen Reiseleitung Gelegenheit zu einem Ausflug ins Ligurische Hinterland. Über San Remo, der Königin der Blumenriviera, fahren wir über Bordighera Richtung Dolceaqua.

5. Tag: Rückreise

Mit vielen und vor allem sonnigen Eindrücken verabschieden wir uns vom Frühling an der italienischen Riviera. Nach dem Frühstück Rückreise zu den Ausgangsorten.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@kylltal-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.