Amsterdam für Trierer - 3 Tage

... für echte Trierer und die, die Trier gern hann!

Originalton Helmut Leiendecker:   Uma, Uba, Papp o Mamm, faohre met nao Amsterdam! Eine "quante Reise"  Reise nach Amsterdam, mit dem Trierer Original, Schauspieler, und Musiker He…

Termin verfügbar
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.

Originalton Helmut Leiendecker:  

Uma, Uba, Papp o Mamm, faohre met nao Amsterdam!

Eine "quante Reise"  Reise nach Amsterdam, mit dem Trierer Original, Schauspieler, und Musiker Helmut Leiendecker. Gehen Sie mit ihm auf Entdeckungsreise und erleben Sie das "Venedig des Nordens"  mit 1200 Brücken und 160 Grachten mit einer Gesamtlänge von 100 km. Sie sehen den Königspalast, die "Oude Kerk" , das Anne-Frank-Haus, das Reichsmuseum und vieles mehr.  

Originalton Helmut: "eich se gespannt wie e Flitzeboren"

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise Amsterdam

Anreise morgens mit trierischen Liedern zum Mitsingen in Richtung Amsterdam. Am Nachmittag zeigen wir Ihnen die bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Weltmetropole. Der königliche Palast auf dem Damm gilt als Weltwunder. Bewundern Sie die prächtigen Patrizierhäuser aus dem 16. und 17. Jahrhundert. Nirgendwo finden Sie so viel Stadt auf so engem Raum. Museen, Denkmäler, die Einkaufsstraßen und Märkte sind ohne Mühe zu Fuß erreichbar. Nutzen Sie den übrigen Tag für eigene Erkundungen. Am Abend haben Sie Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen in einem Restaurant (Mehrpreis).  

2. Tag: Amsterdam - Käsebauernhof - Volendam

Nach dem reichhaltigen Frühstück lernen Sie die Sehenswürdigkeiten Amsterdams vom Wasser her kennen. Eine malerische Grachtenrundfahrt (Mehrpreis) wird Ihnen ein unvergessliches Erlebnis bleiben. Danach erleben Sie ein Stück Bilderbuchholland. Auf dem Weg nach Volendam, am Ijsselmeer gelegen, besuchen wir noch einen Käsebauernhof. Hier erfahren Sie viel über die Herstellung des weltberühmten Goudas. Die schönen Holzhäuser von Volendam und der malerische Hafen gehören zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten der Region. Anschl. haben Sie Gelegenheit zum gemeinsamen Abendessen in einem urigen Restaurant (Mehrpreis). 

 

3. Tag: Scheveningen - Rückreise

Nach dem Frühstück statten wir der holländischen Nordseeküste einen Besuch ab und fahren nach Scheveningen mit seiner Seebrücke. Bummeln Sie auf der schönen Einkaufspromenade Palace mit ihren Läden und Boutiquen und besuchen Sie eines der zahlreichen Cafés. Danach beginnt unsere Rückreise zu den Ausgangsorten.

 

SEHENSWÜRDIGKEITEN

Grachtenrundfahrt

Absolut zu empfehlen ist eine Fahrt mit dem Boot durch die Grachten Amsterdams. Diese kleinen Kanäle durchziehen die holländische Hauptstadt und so gelangt man in relativ kurzer Zeit durch die Stadt. So lassen sich auch ein paar Sehenswürdigkeiten im Vorbeifahren bestaunen, so z.B. das Anne Frank Huis und das Rijksmuseum. Der Grachtengürtel gehört zum Unesco-Weltwerbe. Die Prinsengracht ist die schönste der vier Hauptgrachten. Genießen Sie den märchenhaften Blick auf die historische Altstadt.- - 

Das schönste Viertel in Amsterdam

Der Joordan im Zentrum ist das schönste und authentischste Viertel von Amsterdam. Entlang der Grachten ankern gepflegte Hausboote und in den Seitenstraßen findet man schöne Läden, Restaurants und Cafés. - 

Museumstipps

Amsterdam hat ein vielseitiges kulturelles Angebot nicht zuletzt auch wegen seiner über 50 Museen. Freuen Sie sich auf weltberühmte Museen, - wie etwa das Van Gogh Museum oder das Rijksmuseum (Reichsmuseum), das Tropenmuseum oder die "Ons`Lieve Heer op Zolder" - (eine geheime Kirche auf einem Dachboden, die im 17. Jhd. Gebaut wurde, als der Katholizismus in den Niederlanden verboten war und heute ein Museum mit prachtvollen Kunstschätzen ist). - 

Rotlichtviertel

Wenn man schon in Amsterdam ist, dann sollte man sich auch das Rotlicht-Viertel anschauen. Es gehört zu Amsterdam wie die Reeperbahn zu Hamburg. Hier findet man auch die älteste Kirche Amsterdams, die Oude Kerk und das Erotik Museum.

NEU: A`DAM Lookout

Der A`DAM Turm bietet mit 22 Stockwerken und kann 100m Höhe die aktuell spektakulärste 360-° Aussicht auf Amsterdam. Wer sich traut, kann seine Nerven in der Schaukel "Over the Edge" - testen: Europas höchste Schaukel auf dem A`DAM Turm. - 

Damplatz

Der Damplatz ist das pulsierende Zentrum der Stadt, auf dem sich zahlreiche Tauben und Straßenkünstler tummeln.- - 

Ihre Unterkunft

Ihr Hotel:

4* Radisson Blu Hotel, Amsterdam Airport

Das moderne First-Class-Hotel befindet sich in grüner Umgebung des Business-Parks Schiphol-Rijk, ca. 20 Minuten vom Stadtzentrum und in der Nähe des Flughafens. Es bietet einen kostenlosen Shuttleservice zum Flughafen, von wo aus Sie mit Bus und Bahn bequem in die Innenstadt gelangen. Das Hotel verfügt über Restaurant und Bar. Die Nichtraucherzimmer sind komfortabel ausgestattet mit Bad od. Du/WC, Föhn, Klimaanlage, Safe, Telefon und TV.

Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an oder schreiben Sie eine Mail an info@kylltal-reisen.de.

Diese Reise anfragen:
Zu dieser Reise haben wir noch keine Informationen zu einem Reisetermin. Wenn Sie sich für diese Reise interessieren rufen Sie uns einfach an.